GA gelistet

Zehn Sterne-Restaurants in Bonn und der Region

So sieht es in dem preisgekrönten Restaurant Yunico aus.

Bonn. In der neuen Ausgabe des Gourmetführers "Guide Michelin" haben sieben weitere Restaurants in NRW einen Stern bekommen. Der GA zeigt hier zehn der Sterne-Restaurants in Bonn und der Region die ihre Auszeichnung verteidigen konnten oder einen neuen Stern erhalten haben.

Der Gourmetführer "Guide Michelin" gilt als Bibel für Feinschmecker. Lediglich 300 Restaurants sind in ganz Deutschland mit einem oder vereinzelt sogar mehreren Sternen ausgezeichnet worden. 51 davon sind in Nordrhein-Westfalen angesiedelt. Die folgenden Restaurants aus der Region wurden mit einem bis zu drei Michelin-Sternen bedacht, vier davon direkt in Bonn.

1 Yunico im Kameha Grand Hotel

"Mach' mir, worauf du Lust hast!". Diese Aufforderung ist in einem Restaurant in Japan eine Ehre für den Meister, der daraufhin Omakase, ein individuell auf den Gast zugeschnittenes Menü, kreiert. Im Yunico definiert Küchenchef Christian Sturm-Willms mit seinem Team das "Überraschungsmenü" aus vier bis sechs Gängen täglich neu.

Der "Koch des Jahres 2013" fusioniert mit Sushi-Meister Mitsuhiro Masutani die klassisch-japanische mit der mediterran-französischen Küche zu neuen Kreationen. Der modern gestaltete, lichtdurchflutete Raum auf der obersten Etage des Kameha Grand wird abends mit beeindruckenden Farben illuminiert und bietet 35 Plätze inklusive Rheinpanorama.

Adresse: Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn

Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 19 bis 22 Uhr, sonntags und montags geschlossen

Kontakt: 0228/4334-5000, www.kamehabonn.de

Sterne:

2 Halbedel's Gasthaus in Godesberg

Rainer-Maria Halbedel erkochte sich 1983 den Michelin-Stern und hält ihn bis heute.

Dank "Halbedel's Gasthaus" gibt es auch einen Stern über Godesberg. Die Erfolgsgeschichte begann 1969, als Rainer-Maria Halbedel seine Lehre als Jahrgangsbester abschloss. Sieben Jahre nach seiner Meisterprüfung, die er 1976 in Berlin absolvierte, erhielt der Godesberger Koch bereits seinen ersten Michelin-Stern, den er bis heute hält.

Auch die Netzgemeinde stimmt regelmäßig Lobeshymnen an, die von "grandios" über "exzellent" bis "Wahnsinn" reichen. Hervorgehoben wird zudem der aufmerksame Service unter Leitung von Ehefrau Irmgard.

Adresse: Rheinallee 47, 53173 Bonn

Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 18 bis 24 Uhr, montags geschlossen

Kontakt: 0228/354-253, www.halbedel.de

Sterne:

3 EQUU in der Remise

Für Sternekoch Robert Maas sei der Kochberuf der schönste und gleichzeitig härteste. Im Alter von 20 Jahren hat er sein Studium an den Nagel gehängt und begann eine Kochlehre. In den klassischen Küchen holte er sich von seinen Vorbildern zahlreiche Ideen. Grenzen setzt er sich nicht, probiert ständig Neues aus.

Auf der anderen Seite setzt er alles daran, um die Zutaten zu bekommen, die er haben will. Die Karte wechselt wöchentlich. Menüs werden in drei, fünf oder sieben Gängen kreiert. Im historischen Kutscherhaus im ehemaligen Regierungsviertel wird seit 2015 gekocht, ein Jahr nach der Eröffnung bekam Maas seinen Michelin-Stern.

Adresse: Fritz-Erler-Straße 7, 53113 Bonn

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 11.30 bis 23.30 Uhr, samstags von 18 bis 24 Uhr, sonntags geschlossen

Kontakt: 0228/933-993-33, equu-bonn.com

Sterne: