Tim Ole Naske holt die erste Goldmedaille bei den Olympischen Jugendspielen

Tim Ole Naske

Triumph: Der Ruderer Tim Ole Naske aus Deutschland reißt nach seinem Sieg im Einer-Finale die Arme hoch. Dan de Groot aus Kanada, im Boot vorne, hat offensichtlich keinen Grund zum Jubeln.

Im Ziel reckte er vor Freude die Arme nach oben. Später bei der Siegerehrung baumelte eine Goldmedaille um seinen Hals. Tim Ole Naske ist 18 Jahre alt und kann ziemlich schnell rudern.

Momentan tritt er bei einem großen Wettbewerb an: den Olympischen Jugendspielen in Nanjing. Das ist eine Großstadt in China.

Gestern stand der junge Sportler im Finale im Einer. In diesem Boot sitzt man also alleine. Für die deutschen Athleten war es die erste Goldmedaille bei den Wettkämpfen. "Jugendspiele sind schon was ganz Großes", sagte Tim Ole Naske. Noch etwas mehr freut er sich aber auf die richtigen Olympischen Spiele in zwei Jahren. Dorthin muss er es aber erst mal schaffen.