Gary stellt sich vor

Hallo - ich heiße Gary, mit "GA" wie General-Anzeiger, weil ich das Kinder-Maskottchen des GA bin. Ich hoffe sehr, dass ihr alle sofort wisst, was ich bin: Kein Teddy ... auch kein Hund ... und auch kein Vogel. Ich bin eine Fledermaus!

Es gibt einen guten Grund, warum einer wie ich zum GA-Maskotthen wurde. Überall dort, wo es den General-Anzeiger gibt, in Bonn und der Region drum herum von Siegburg bis Königswinter und von Remagen bis Rheinbach, gibt es sehr viele Fledermäuse. Dazu passt es übrigens ganz prima, dass die Fledermausschützer genau das Jahr, in dem ich meine Arbeit als GA-Maskottchen aufgenommen habe, zum "Jahr der Fledermaus" ausgerufen hatten!

Jedes Mal, wenn ihr morgens den General-Anzeiger bekommt, bin ich drin - ihr müsst nur einmal die Zeitung umdrehen und einmal blättern, dann findet ihr mich auf der vorletzten Seite, wo eure Nachrichten stehen: die "Kindernachrichten im General-Anzeiger". Dort erfahrt ihr Wissenswertes aus eurer Heimat und der ganzen Welt - extra von mir für euch ausgesucht. Und ich suche nicht nur nach interessanten Themen, ich erkläre auch, wie etwas funktioniert oder wo Interessantes zu sehen oder zu erleben ist.

Wenn ihr eure Nachrichten in der Zeitung mal verpasst, dann könnt ihr mich beim General-Anzeiger im Internet besuchen. Jetzt wünsche ich euch viel Spaß und Spannung beim Lesen der "Kindernachrichten im General-Anzeiger"!

Viele Grüße

euer Gary