Lokale Apps

So wird das Smartphone fit für Bonn und die Region

Wann wird der Müll abgeholt und wann kommt der nächste Bus? Solche Fragen können Apps beantworten. Wir haben für Sie einige nützliche Apps gesammelt.

Bonn. Wo früher der Aushang des Fahrplans oder eine Straßenkarte gesucht werden musste, kann man heute einfach einen Blick auf sein Smartphone werfen. Auch für Bonn und die Region gibt es einige Apps.

Apps für den ÖPNV

Die SWB und der VRS bieten jeweils eine App, in der Fahrpläne angezeigt werden und Ticketkäufe möglich sind. Dabei werden auch eventuelle Verspätungen angezeigt.  In beiden Apps ist eine Karte integriert, mit der eine Haltestelle in der Nähe gefunden werden kann. Beide Apps sind kostenlos für Android und iOS erhätlich. Für das Betriebssystem Android ist außerdem die App "Bonn Metro Map" erhältlich, die Streckenpläne der Stadtbahnen offline zur Verfügung stellen kann. Die App ist auch kostenlos und funktioniert ähnlich wie ein großes Bild, in dem man den Ausschnitt den man braucht vergrößern kann.

Wann kommt die nächste Bahn? Das verraten unter anderem die Apps des VRS oder der SWB.

 

Abfallkalender für den Rhein-Sieg-Kreis

Wann welcher Müll abgeholt wird, erfährt man in der App der RSAG. Auch Anmeldungen für den Sperrmüll können über die App abgewickelt werden. In einem "Abfall-ABC" kann der Nutzer sehen, wie welcher Müll entsorgt werden muss. Kostenlos erhältlich für Android und iOS.

Ausflugstipps in die Region Sieg

"Naturregion Sieg" heißt die App, in der verschiedene Rad- und Wanderwege verzeichnet sind. Außerdem werden naheliegende Sehenswürdigkeiten angezeigt, genauso Möglichkeiten zur Einkehr. Die App ist kostenlos für Android und iOS verfügbar. Mehr Ausflugtipps finden Sie auch bei uns, zum Beispiel hier.

Hiking (symbolic foto)

Wo man gut an der Sieg Wandern kann, zeigt die App "Naturregion Sieg".

 

Parken in Bonn

Mit der App "Parken in Bonn" weiß man sofort, welches Parkhaus es sich lohnt anzufahren und welches schon voll ist. Auf einer Karte werden die Parkhäuser angezeigt und wieviele Plätze jeweils noch frei sind. Es sind allerdings nur die Parkhäuser der Bonner City Parkraum GmbH verzeichnet.  Die App ist kostenlos für Android und iOS erhältlich.

Orientierung und Sehenswürdigkeiten in Bonn

Die App "Bonn: Offline-Stadtführer" bietet Vorschläge, welche Orte in Bonn man gesehen haben sollte. Integriert ist ein Routenplaner, mit dem eine Tour zwischen verschiedenen Orten erstellt werden kann. Die App "Bonn offline" bietet ein Karte des Stadtgebietes. Diese lassen sich im "Touristenmodus" anzeigen, mit Hinweisen zu sehenswerten Orten, oder im normalen Modus ohne solche Hinweise. Die Apps sind nur für Android verfügbar und kosten nichts. Jedoch können über In-App-Käufe weitere Funktionen freigeschaltet werden, wie das Ausblenden der Werbung und die Offline-Nutzung von Karten.

Mit der GA-News-App immer auf dem aktuellen Stand

Auch der General-Anzeiger hat seit kurzem eine App, die kostenlos für alle Android- oder iOS-Geräte aus den App-Stores herunterzuladen ist. Wer sie sich auf sein Gerät holt, verpasst nichts mehr, denn sie schickt aktuelle Meldungen direkt aufs Handy. Dabei geht es nicht nur um die große weite Welt, sondern vor allem um alles, was in Bonn, im Rhein-Sieg-Kreis oder an der Ahr wichtig ist.

Wer sich nicht das ganze Programm anschauen will, kann mit ein paar Klicks die App zu seinem ganz persönlichen Nachrichtenlieferanten machen. Unter "Meine Nachrichten" gibt es dann alle Lieblingsthemen vom Beethoven-Jahr 2020 über den Bonner SC und den FC bis zu Restauranttipps. Wer der App sagt, was er gerne lesen möchte, bekommt auch hier seine Nachrichten frei Handy. Hier finden Sie die App für iOS und hier für alle Android-Geräte.

 

Es handelt sich hierbei um eine Auflistung an Apps, die für Bonn und die Region nützlich sind. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit  oder der Befolgung objektiver Kriterien. Es handelt sich ebenfalls nicht um eine Rangfolge. Die Reihenfolge ist willkürlich. Fehlt eine App in der Auflistung? Schicken Sie uns eine E-Mail an online@ga-bonn.de.